Whatsapp bericht herunterladen

Published on 17 June 2020 by in Uncategorized

0

Um Ihren Bericht herunterzuladen, gehen Sie zu Einstellungen > Konto > Kontoinformationen anfordern > Bericht herunterladen. Dadurch wird automatisch eine ZIP-Datei in Ihr Mobilteil heruntergeladen. Die Datei enthält eine html-Datei, die leicht zu lesen ist, und eine JSON-Datei, die auf eine andere App portiert werden kann. Sobald der Bericht heruntergeladen wurde, müssen Benutzer Export-Bericht auswählen, da Sie den heruntergeladenen Bericht nicht in WhatsApp anzeigen können. Sie müssen den Bericht in eine Drittanbieter-App exportieren. Sie können die heruntergeladene Kopie auch dauerhaft von Ihrem Smartphone löschen, aber es werden keine Daten Ihres Kontos gelöscht. Öffnen Sie nun die WhatsApp-App und gehen Sie zu Einstellungen. Es ist in der dreipunktigen Menü-Taste in der oberen rechten Ecke erhältlich. Dort angekommen, gehen Sie zu Konto.

Hier erhalten Sie eine Option zum Anfordern von Kontoinformationen. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche Bericht anfordern. Nach dem Klicken sollte der Bildschirm auf gesendete Anforderung aktualisiert werden. Wenn Sie den Kontobericht entpacken, enthält er zwei Dateien: eine HTML-Datei (die leicht von Ihrer Reader-App gelesen werden kann) und eine JSON-Datei (die auf eine andere App portiert werden kann). “Mit der Funktion “Kontoinformationen anfordern und exportieren” können Sie einen Bericht über Ihre WhatsApp-Kontoinformationen und -einstellungen anfordern und exportieren”, teilte das Unternehmen auf seiner Website mit. Aus diesem Grund hat WhatsApp eine Funktion in der Instant Messaging-App eingeführt, mit der Benutzer die Daten sehen können, die sie von ihnen erhalten. Die Funktion wird als “Kontoinformationen anfordern” bezeichnet und ist in das Menü Einstellungen der App eingebettet. Mit “Kontoinformationen anfordern” können Sie eine Kopie aller Daten herunterladen und exportieren, die WhatsApp von Ihnen sammelt. Zu diesen Daten gehören persönliche Informationen über Ihre Kontakte, Telefonnummer, Ihre Telefondaten (Gerätename, Modell und IMEI), Profilbild, Gruppennamen, Kontoeinstellungen und vieles mehr. Um Ihre Kontoinformationen herunterzuladen, gehen Sie zu Ihrem Profil auf WhatsApp. WhatsApp wird Ihren Bericht ca. 3 Tage nach der Datumsanfrage zustellen.

WhatsApp ermöglicht es Nutzern, die gesammelten Daten in Ãœbereinstimmung mit den neuen EU-Datenschutzvorschriften herunterzuladen, die im nächsten Monat in Kraft treten. Im Zuge des Cambridge Analytica-Skandals hat der beliebte Messaging-Dienst von Facebook die neue Funktion vor dem am 25. Mai in Kraft getretenen Gesetz zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eingeführt. Die Funktion “Kontoinformationen anfordern” ist jetzt für Android-Beta-Nutzer verfügbar und “wird für alle Benutzer auf der ganzen Welt auf der neuesten Version der App eingeführt”, so das Unternehmen. Ihr Bericht ist etwa drei Tage nach dem gewünschten Datum verfügbar. Sie können während des Wartens auf das “Ready by”-Datum verweisen. Wenn der Bericht verfügbar ist, erhalten Sie die folgende Benachrichtigung auf Ihrem Telefon: Ihr Kontoinfobericht kann heruntergeladen werden. Der Infobildschirm zum Kontoanfordern in der App zeigt Ihnen an, wie viel Zeit Sie benötigen, um den Bericht herunterzuladen (nur wenige Wochen), bevor er von den Servern von WhatsApp gelöscht wird.

Comments are closed.